Elektrodeionisation (EDI)

IONPURE

Elektrodeionisation (EDI)

Die Elektrodeionisation ist eine Kombination aus Elektrodialyse (ED) und Entmineralisierung mit Ionenaustauschern (DI). Durch den Einsatz eines kombinierten Systems können unerwünschte Begleiterscheinungen, die beim separaten Einsatz der jeweiligen Methoden auftreten, vermieden werden: Die Elektrodialyse weist einen hohen Stromverbrauch und eine niedrige Qualität des Endprodukts auf; bei der Entmineralisierung müssen chemische Reagenzien eingesetzt werden und es entstehen aggressive Abwässer. Mit EDI lässt sich entmineralisiertes Wasser mit hervorragenden Qualitätseigenschaften herstellen, ohne Einsatz von Chemikalien und bei niedrigem Energieverbrauch.

Die Technologie der  Elektrodeionisation (EDI) ist eine moderne und voll automatisierte Methode zur  zusätzlichen Reinigung von entmineralisiertem Wasser.

Vorteile

  • vollständige Beseitigung gelöster anorganischer Substanzen,
  • keine aggressiven Abwässer,
  • hohe Qualität des Ausgangsprodukts,
  • kompakte Anlage,
  • wirtschaftlicher Betrieb,
  • vollständig automatisiert,
  • einfacher und kontinuierlicher Betrieb.

Zadzwoń lub wypełnij formularz kontaktowy na stronie kontaktowej

Haben wir Ihr Interesse geweckt?